kath. Pfarrgemeinde St. Johannes

Herzlich Willkommen!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Pfingstlager

E-Mail Drucken PDF

 

Pfila_2009_500

Jedes Jahr zu Pfingsten veranstalten wir ein Lager für Kinder und Jugendliche in Bedburg.

Ansprechpartner

Martin Küpper

Telefon (02066) 78 79


Auch in diesem Jahr hieß es für 61 Kinder nach Abschiedsgruß und Reisesegen wieder „Auf nach Bedburg“. Nach kurzweiliger Busfahrt angekommen, wurden erst einmal die Zelte eingeteilt und das Gelände in einer kleinen Führung erkundet. Danach gab es eine wohltuende Mahlzeit nach der wir uns in den Wald begaben um Feuerholz zu sammeln. Den restlichen Abend verbrachten wir damit unsere Fahne zu gestalten, das Kreuz für den Gottesdienst zu basteln und die Zeltschilder zu errichten. Ermüdet von den Anstrengungen des Tages ging es dann nach einem Waschgang ab in den Schlafsack.

Gestärkt durchs Frühstück machten wir uns am Samstagmorgen auf zur nahegelegen Ruine um dort ein Stationsspiel durchzuführen. Nach Wiederankunft wurde zu einer Partie Fußball „Betreuer gegen Kinder“ geladen, wobei die Betreuer wegen leichter Unterzahl nur ein 7:8 erkämpfen konnten. Wer keinen Spaß am Fußball hatte vertrieb sich die Zeit mit Basteln, klettern an der Kletterwand, Basketball oder anderen Aktivitäten. Zum Abendessen gab es diesmal Stockbrot.

Am Sonntag war ein Fahnenspiel im Wald angesagt. Danach begrüßten wir unseren Pastoralreferenten Dirk Ulrich und feierten mit ihm zusammen den Gottesdienst. Nun trafen Kinder und Betreuer die letzten Vorkehrungen für den letzten Abend. Bevor die Party jedoch losgehen konnte wurde der Magen noch mit Grillgut gefüllt. Mit Sketchen, Modelauftritten, lauter Musik und unserem Startenor Dominik Goette, der auch dieses Jahr wieder einen unvergesslichen Auftritt bot, verging die Zeit wie im Flug und eh man sich versah vielen hier und dort die ersten Äuglein zu.

Unser letzter Tag begann wie alle anderen mit purem Sonnenschein. Während die ältesten Kinder mit einem Teil der Betreuer Zelte einpackten und verstauten begab sich der Rest der Truppe zum letzen Mal für ein paar Spiele in den Wald. Als man sich wieder vereinte war der Zeltplatz leer und die ersten Tropfen fielen. Gerade noch einmal geschafft. Unter der Überdachung wurde dann eine letzte Mahlzeit eingenommen und auf den Bus gewartet. Dann ging es auf nach Homberg wo die Kinder schon von ihren Eltern erwartet wurden.

Insgesamt haben wir dieses Jahr ein sehr sonniges Lager erlebt und hatten eine Menge Spaß. Unsere Erlebnisse haben wir auch dieses Jahr wieder mit einer Kamera festgehalten und stellen eine Foto-CD zum Preis von 2€ zur Verfügung. Die CD liegt ab dem 22.06. im Pfarrbüro aus. Dadurch, dass in diesem Jahr viele junge Kinder mitgefahren sind erhoffen wir uns auch in den nächsten Jahren so viel Zuspruch von Eltern und Kindern und freuen uns schon auf 2010. Ein Dank an Küchen- und Betreuerteam.

Das Pfila-Team

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 26. Juni 2009 um 10:35 Uhr